Termine

 

Aktuelle Termine:

Hospizbegleiterausbildung 2018

Informationsabend am Montag, 15.01.2018 um 19:00 Uhr im Burggut
in der Waaggasse 5, 1. Stock, 95326 Kulmbach
 
Der Grundkurs mit 28 Unterrichtseinheiten
beginnt am 05.02.2018 und endet am 05.03.2018.
 
Zur Teilnahme am Aufbaukurs mit Zertifikat
sind anschließend an den Grundkurs Hospitationen abzuleisten.
 
Der Aufbaukurs mit 62 Unterrichtseinheiten
beginnt am 12.03.2018 und endet am 18.06.2018.
 
Die Kursinhalte finden Sie unter Informationen / Hospizbegleiterausbildung.
 
Die Hospizbegleiterausbildung wird von der Hospizkoordinatorin des
Hospizvereins Kulmbach e.V., Frau Käthe Goné (exam. Krankenschwester,
Palliativ-Care-Fachkraft) geleitet. Zu einzelnen Kursinhalten kommen weitere
fachkundige Referten/innen hinzu.

 

Patientenverfügung

Rechtliche Grundlagen, Vollmachten

Nächster Öffentlicher Vortrag durch unseren 1. Vorsitzenden Dr. Markus Ipta

im Frühjahr 2018. Der Termin wird zeitnahe bekanntgegeben.

 

Licht am Ende des Tunnels

Terminvereinbarungen für Trauer-Einzelgespräche sind jederzeit über

Frau Evelyne Mädl Tel.-Nr. 09221-84982 und Frau Anita Baar Tel.-Nr. 0162-9168525

sowie über unser Hospizbüro Tel.-Nr. 09221-924739 möglich.

 

Trauercafe

Unser Trauercafe ist jeden 2. Sonntag im Monat in der Zeit von 14.30 - 16.30 Uhr geöffnet.
Ort: im Burggut, Waaggasse 5, Kulmbach 

Termine 2018:  

14. Januar, 11. Februar, 11. März, 08. April, 13. Mai, 10. Juni,

08. Juli, 12. August, 09. September, 14. Oktober, 11. November, 09. Dez                            

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Info: Hospizbüro 09221-924739; Sieglinde Ellner 09228-1777; Richard von Schkopp 09221-97965
            

Hier ein kurzer Rückblick auf die Hospizbegleiterausbildung 2016:

Sterben – ein Teil des Lebens

Der Hospizverein Kulmbach e.V. überreicht die Zertifikate an ausgebildete Hospizbegleiter/innen

Am 18. Juli 2016 war es soweit. Die 12 Teilnehmer/innen der Hospizbegleiterausbildung 2016 erhielten aus der Hand des 1. Vorsitzenden Dr. Ipta ihre Zertifikate als Hospizbegleiterin – Hospizbegleiter.

Dr. Ipta lobte in seiner Rede das große Engagement der Kursteilnehmer. Nach der erfolgreichen Absolvierung dieser Ausbildung werden Sie spüren, wie dieser Kurs Sie und Ihren Blick auf das Leben und Sterben verändert hat. Geburt und Tod sind untrennbar miteinander verbunden. Mit der Geburt wird immer ein freudiges Ereignis verbunden. Aber auch das Abschiednehmen, Loslassen und letztendlich das Sterben kann durch eine Hospizbegleitung zu einem sinnerfüllten Lebensabschnitt werden. Unter der Federführung unserer Hospizkoordinatorin Käthe Goné sowie weiteren fachkundigen Referenten wurden Ihnen in insgesamt 106 Unterrichtseinheiten die Grundlagen für die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden vermittelt. Zusätzlich mussten Sie die vorgeschriebenen Hospitationen zwischen dem Grund- und Aufbaukurs in verschiedenen Einrichtungen ableisten. Für alle diese Anforderungen haben Sie unendlich viel Freizeit geopfert. Nun sind Sie ganz offiziell Hospizbegleiter/innen. Mit diesem Wissen und mit Ihrer Zeit zum Zuhören, Reden, Weinen und Schweigen können Sie in Zukunft Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt einen „Liebesdienst“ erweisen. Der Hospizverein Kulmbach e.V. sagt Ihnen dafür ein herzliches Vergelt´s Gott.

Besonders erfreut ist der Hospizverein darüber, dass 7 Teilnehmer/innen unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung als aktive Begleiter tätig werden

P1100370a

___________________________________________________________________________________________________________________

 Bücherei:

In unserem Hospizbüro befindet sich eine kleine gut sortierte Bücherei.   

Zu den Bürozeiten stehen die Bücher zur Ausleihe zur Verfügung.

Bitte nutzen dieses Angebot.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, darin zu stöbern und sich das eine oder

andere Buch kostenlos auszuleihen.